Pfingstmontag

Feiertag Datum Gesetzlicher Feiertag in
Pfingstmontag 2020 Montag, den 01.06.2020 Aargau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Genf, Glarus, Graubünden, Jura, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, St. Gallen, Tessin, Thurgau, Uri, Waadt und Zürich
Pfingstmontag 2021 Montag, den 24.05.2021 Aargau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Genf, Glarus, Graubünden, Jura, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, St. Gallen, Tessin, Thurgau, Uri, Waadt und Zürich
Pfingstmontag 2022 Montag, den 06.06.2022 Aargau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Genf, Glarus, Graubünden, Jura, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, St. Gallen, Tessin, Thurgau, Uri, Waadt und Zürich
Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1
234567
8910
11
121314
15161718192021
22232425262728
29
30
Mai 2021
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
101112
13
141516
17181920212223
24
252627282930
31
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6
789101112
131415
16
171819
20212223242526
2728
29
30

Der Pfingstmontag (französisch:  lundi de Pentecôte, italienisch: Lunedì di Pentecoste) steht in einem Grossteil der Schweizer Kantone im Rang eines offiziellen Feiertags oder ist einem solchen gleichgestellt. Eine Ausnahme bildet das Wallis. Aus kirchlicher Sicht ist der Status als Feiertag jedoch nur bedingt gegeben, denn Pfingstmontag zählt bereits zu den Tagen des Jahreskreises und ist damit nicht mit dem Pfingstsonntag verbunden.

Erntefest

Getreide am Pfingstmontag

Warum wird Pfingstmontag gefeiert?

Die Tradition, dass Pfingstmontag ein Feiertag ist, geht auf die alten Oktaven in der Kirche zurück. In der Vergangenheit erhielten eine Fülle an christlichen Festen jeweils acht zusätzliche Tage, die als Oktav bezeichnet wurde. Im Zuge der Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils wurde diese Tradition nur noch auf Weihnachten und Ostern beschränkt, sodass Pfingstmontag seit 1969 kein kirchlicher Feiertag mehr ist. Anders formuliert, handelt es sich lediglich um ein „Überbleibsel“.

Wie wird Pfingstmontag in der Schweiz gefeiert?

Pfingstmontag hat in der Schweiz keine besondere Bedeutung. Lediglich die Taubenbilder oder Taubenfiguren die mancherorts in den Fenstern stehen, bleiben auch noch am Pfingstmontag erhalten. Mancherorts wird der arbeitsfreie Tag genutzt, um grosse Märkte abzuhalten, was jedoch eher der warmen Jahreszeit als dem Pfingstfest geschuldet ist.